weiter zurück

Nephrologische Betätigungsfelder:

  • Erkrankungen der Niere
    z.B. Glomerulonephritis, Diabetische Nierenerkrankung
  • Folgen der chron. Nierenerkrankung: chron. Niereninsuffizienz (Nierenfunktionsschwäche) und deren Folgen
  • Nierenersatztherapie
  • Behandlung sonstiger Erkrankungen unter dem Blickwinkel der Nierenerkrankung
  • Behandlung des akuten Nierenversagens bei z.B. Kreislaufschock, postoperativ, schwerste Infektion, Multiorganversagen usw.
  • Behandlung von komplexen, therapieresistenten Bluthochdruck